Matcha-Mandel Cookies [Rezept]

pf_1474214523

 

Matcha ist ja schon seit dem letzten Jahr total im Trend und ist vor allem als Getränk sehr angesehen. Egal ob Matcha Latte, Matcha-O oder reiner Matcha Tee. Ich liebe ihn mittlerweile so sehr, dass ich ihn hin und wieder auch als Backzutat verwende um Kuchen und co. einen gewissen Pep zu verleihen. Kekse mit Matcha? Eine Überlegung wert und total lecker ;)

Zutaten: 120g Butter

60 g Puderzucket

1 Päckchen Vanillezucker

140g Mehl

100g   Mandelstifte

2 TL Matcha Tee

Prise Salz

pf_1474214613

Zuerst sollten die Butter, sowie Puder- und Vanillezucker schaumig geschlagen werden, damit der Teig später schön glatt und cremig wird. Hier gebe ich auch meistens direkt die Prise Salz dazu. Danach Matcha Tee unterrühren. Je nach Geschmack kann man mehr oder weniger davon dazu geben. Ich verwende übrigens nie extra Backmatcha weil dieser meistens sehr süß ist und der normale völlig ausreichend ;) Danach rührt man Stück für die das Mehl unter bis der Teig eine glatte Konsistenz hat. Zum Schluss kann man die Mandeln mit einem Löffel unterheben (Handrührer vermeiden sonst gehen die Mandelstifte kaputt). Denn Teig jetzt zu einer 4cm dicken Rolle formen und in Frischhaltefolie eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Danach lässt sich der Teig besser in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Auf einem Backblech verteilen und für ca. 15 Minuten bei 160°C Ober- Unterhitze backen.

Advertisements

3 Kommentare zu „Matcha-Mandel Cookies [Rezept]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s