Alles neu macht der Mai !

spruch

Eigentlich halte ich nichts von solchen Sprichwörtern und auch Neujahrsvorsätze sind für mich eher Mittel zum Zweck aber dieses Jahr war das irgendwie anders, denn im Mai hat es bei mir KLICK gemacht. Ich will nicht behaupten, dass es mir vorher schlecht ging, aber 2016 bis her war nicht mein Jahr.

Ich war körperlich aber vor allem auch seelisch nicht auf der Höhe. Ich war in drei Monaten, so krank wie sonst in drei Jahren nicht und habe mich auch nicht richtig erholen können. Ich hatte eine Winterdepression und drauf hin folgte gleich eine totale Frühjahrsmüdigkeit. Die Sache mit der Uni hat alles nicht so erfolgreich geklappt und mit meinem Körper war ich auch nicht gerade im Einklang. Zu viel geredet, zu wenig gemacht. Natürlich sind das alles nur Kleinigkeiten, ich musste keinen schweren Verlust hinnehmen und bin auch nicht schlimm krank aber ich habe mich selbst nicht wieder erkannt. Ich war so sensibel wie nie zuvor und es kommen Emotionen in mir hoch die ich sonst nicht kenne. Diese haben mich an allem und jedem zweifeln lassen und ich war so verunsichert.

Und dann kam der Mai und innerhalb von wenigen Tagen hat sich einiges geändert. Ich habe mich erst unbewusst und im Endeffekt auch bewusst dazu entschieden, dass das so nicht weiter gehen kann und dass ich so auf jeden Fall nicht glücklich werde. Mir ist klar geworden, dass ich niemanden für mein Glück/ Unglück verantwortlich machen kann und dass nur ich selbst es in der Hand habe, was aus wird und wie ich mich fühle. Ich fühle mich unglaublich erleichtert und lasse mich nicht mehr so schnell aus der Ruhe bringen. Ich kann nicht genau sagen welches Ereignis den Schalter umgelegt (vielleicht konnte ich meine Selbstbemitleidung auch einfach nicht mehr ertragen) aber ich bin so dankbar dafür, dass es passiert ist.

Was ich damit aber sagen will ist, dass es Momente im Leben gibt, die dich verändern. Die dir zeigen, was wichtig ist und dich nach vorne bringen. Im Beruf, in deiner Beziehung oder in deinem Denken aber vor allem menschlich. Noch wichtiger finde ich allerdings, dass man diese Momente nicht erzwingen kann. Sie besuchen dich von ganz alleine. Zur richtigen Zeit. Am richtigen Ort

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s